7. April 2020
Nischenseiten-Challenge 2020 - Woche 2
Nischenseiten-Challenge 2020

Die ersten Inhalte und der erste Wochenrückblick – Nischenseiten-Challenge 2020

Gestern hat die zweite Woche der Nischenseiten-Challenge 2020 begonnen. Dieses Jahr nehme ich das erste Mal mit einer Webseite teil, mit dieser Webseite. Was ich letzte Woche gemacht habe und was ich für diese Woche plane, schreibe ich in diesem Artikel.

Die letzte Woche – der Rückblick auf Woche 1

Wie in meinem letzten Artikel zur Nischenseiten-Challenge 2020 schon geschrieben habe, hatte ich die Domain schon vor dem Start der Nischenseiten-Challenge gekauft. Ich werde die Kosten für die Domain trotzdem mit in die Kostenübersicht mit einrechnen. Allerdings entfiel bei mir letzte Woche die Recherche zu einer passenden Nische.

Stattdessen habe ich letzte Woche WordPress an meine Wünsche angepasst und ein Theme installiert. Ich habe mich für das Theme PenNews von PenciDesign entschieden, dieses habe ich vorlängerer Zeit im Sale gekauft, aber bisher kein Nutzen dafür gehabt.

Ich habe die folgenden Plugins installiert:

  • Blog2Social
  • GDPR Cookie Consent
  • MainWP Child
  • Subscribe to Comments Reloaded
  • WP GDPR Comliance
  • Yoast SEO

Der Wiedererkennungswert

Da ich einen gewissen Wiedererkennungswert erzeugen möchte, habe ich mich früh für ein professionelles Logo entschieden. Da mich das selber erstellen aber einiges an Zeit gekostet hätte, habe ich dafür den Marktplatz Fiverr* ausgewählt. Den Erfahrungsbericht dazu habe ich in einem extra Artikel veröffentlicht.

Aus dem E in dem neuen Logo habe ich ein Favicon für die Webseite und ein Quaderbild für die sozialen Medien Profile erzeugt.

Logo E-Sport Hardware

Die sozialen Netzwerke

Für den Anfang habe ich mich nur für Facebook und Instagram entschieden. In meinen Augen tummlen sich auf diesen beiden Plattformen die Gamer, die zugleich meine Zielgruppe sind. Auf Twitter sind eher die Unternehmen und Reporter von Fachmagazinen.

Im Laufe der letzten Woche habe ich auf beiden Plattformen ein Profil angelegt. Das Facebookprofil findet ihr hier und das Instagramprofil ist hier zu finden. Ich hatte das Glück, das mein Benutzername auf den Plattformen noch nicht vergriffen war. Somit ist die Seite nun überall unter „esporthardware“ zu finden. Sicherheitshalber habe ich mir den Benutzernamen auf Twitter auch schon einmal reserviert.

Die Beiträge werden seit vorgestern über das Plugin Blog2Social in die Accounts eingespielt. Davor habe ich diese noch händisch eingespielt.

Die Suchmaschine – Google

Von Anfang an habe ich meine neue Webseite bei der Google Search Console eingespielt. Am zweiten Tag bin ich auf Platz 40 mit dem Keyword Nischenseiten Challenge 2020 gelandet. Mittlerweile bin ich bei Nischenseiten Challenge 2020 auf Platz 68 abgerutscht. Das zeigt mir aber, dass sich einiges unter dem Keyword bewegt. 🙂

Nach einer Woche bin ich bei 6 Keywords (die ich überwache) in den Top 100. Laut Google Search Console bin ich sogar schon bei 23 Keywords in der Top 100.

Meine stärksten Keywords sind aktuell:

SuchanfrageKlicksImpressionPosition
fiverr029,5
esport hardware02510
esport tastatur01048,9
nischenseiten challenge 202001351,8
fiverr logo design0263
fiverr logos0163
razor tastaturen0167
esport logo design0168
ähnliche seiten wie fiverr0170
logo fiverr0174

Wie man sieht, haben fünf der aktuellen Top-Keywords mit Fiverr zu tun. Ich denke das wird sich in den nächsten Wochen noch stark ändern, wenn ich weiteren themenbezogene Inhalt veröffentliche.

Die Kostenübersicht

Wie die anderen Teilnehmer, werde auch ich hier meine wöchentliche Übersicht der anfallenden Einnahmen und Ausgaben auflisten. Sowie die geschätzte Zeit die ich für die Nischenseiten-Challenge bisher investiert habe.

EinnahmeAusgabeZeit
Webspace0,00 Euro9,90 Euro0 Stunden
Domain0,00 Euro9,95 Euro0 Stunden
Ubersuggest0,00 Euro9,00 Euro2 Stunde
Theme0,00 Euro19,00 Euro3 Stunden
WordPress0,00 Euro0,00 Euro2 Stunden
Fiverr Logo0,00 Euro11,30 Euro 1 Stunde
Inhalte erstellen0,00 Euro0,00 Euro8 Stunden
Summe 1. Woche0,00 Euro59,15 Euro16 Stunden

Woche 2 – Der Ausblick

Für diese Woche habe ich das Erstellen von weiteren Content geplant. Ebenso plane ich meine Meta-Beschreibungen zu verbessern. Da anscheinend viele Suchenden meine Suchmaschineneinträge lesen, aber es klickt keiner auf diese darauf. Also werde ich ein wenig mit den Beschreibungen testen.

Ähnliche Beiträge

Die dritte Woche der Nischenseiten-Challenge 2020

Stroebi

Nischenseiten-Challenge 2020

Stroebi

2 Kommentare:

Flo 13. März 2020 um 20:19

Hallo,
spannendes Thema. Du legst ja auch ein ordentliches Thema vor. Ich bin sehr gespannt, wie sich die Seite entwickelt und lese hier gespannt mit.

Grüße
Flo

Antworten
David Engemann 16. März 2020 um 11:32

Sehr guter Start in die Challenge von dir.
Bei Social Media bin ich raus – mir ist das Thema viel zu zeit-intensiv. Ich bin gespannt wie es sich bei dir Entwickelt! Das ausgewählte Theme gefällt mir sehr gut.

Guten Start in die neue Woche und viele Grüße

David

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar